Der Heimatverein Käbschütztal e.V. lädt zu einer Herbstwanderung für kultur- und technikbegeisterte Wanderfreunde ein.

Beginn: 10:00 Uhr
Startpunkt der Wanderung: Vereinshaus der Abt. Dorfclub Niederjahna. Niederjahna, Dorfstraße 2

Von dort werden wir zur Mittelmühle Garsebach (Technisches Denkmal), *Wasserkraftanlage, *Museumsmühle mit kompletter Technik, *alte Bäckerei mit kompletter Einrichtung, wandern. Hier erwartet uns eine Führung sowie die Besichtigung von diesem technischen Denkmal.

Danach einer kleinen Rast geht es im Anschluss an der ehemaligen Schmalspurbahntrasse zu den noch vorhandenen Resten des Robschützer Viadukt’s (die größte Schmalspurbahnbrücke von Sachsen). Anschließend wandern wir weiter auf der alten Bahntrasse bis nach Löthain zum ehemaligen Bahnhof, wo das Schmalspurbahnmuseum seine Türen für uns öffnet.

Ankunft: ca. 14:30 Uhr

Hier besteht die Möglichkeit mit den Aktiven des Schmalspurbahnmuseums zu fachsimpeln sowie die Arbeitsfortschritte der letzten Monate an den Museumsexponaten zu begutachten. Ein Imbissangebot steht bereit.
Für die Wanderung werden zu Beginn pro Teilnehmer 5,-EUR Startgebühr erhoben.

Wir bitten um eine Voranmeldung, da die Teilnehmerzahl auf 30 begrenzt ist. Vielen Dank.

Zum Anmeldeformular